neue deutsche Filmgesellschaft mbH
Ute Wieland - © Frank Polosek

"Tigermilch" nominiert für Deutschen Drehbuchpreis 2016

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die Nominierungen für den Deutschen Drehbuchpreis für das beste unverfilmte Drehbuch bekannt gegeben. Als eine von drei Nominierten darf sich Ute Wieland mit ihrer Adaption des Romans von Stefanie de Velasco freuen.

Akzente Film (Produzentin: Susanne Freyer) wird voraussichtlich im Sommer 2016 in Berlin mit den Dreharbeiten zu diesem Kinofilm beginnen. 

Weitere Infos: Pressemitteilung Deutscher Drehbuchpreis, Link zur Produktion

  • Bookmark and Share
  • Share on Facebook
  • Share on Twitter
  • ndF on Youtube
  • Bookmark and Share