neue deutsche Filmgesellschaft mbH
Fernsehfilm | Komödie | 1 x 90 min.

Wenn Frauen ausziehen

Das verschlafene Dorf Gendering – im Grunde nur ein Fliegenschiss auf der Landkarte. Aber ein sehr schöner. Der Ort liegt so attraktiv zwischen den Alpen und München, dass die junge Gastwirtin Paula (Anna Maria Mühe) das Angebot bekommt, das Dorf für 18 Millionen Euro an einen Investor zu verkaufen: Aus Gendering soll ein Luxus-Ferienpark werden. Die Frauen im Dorf sehen ihre geheimsten Träume in Erfüllung gehen, doch deren Männer hegen nach anfänglicher Begeisterung plötzlich große Heimatgefühle und verweigern die verkaufsnotwendigen Unterschriften. 

  • Bookmark and Share

Beteiligte

Schauspieler
Anna Maria Mühe, Max von Thun, Sophie von Kessel, Friedrich von Thun, Marlene Morreis, Michelle Barthel, Saskia Vester, Felix Vörtler, Siegfried Terpoorten, Anne Schäfer, Barbara de Koy, und andere
Regie
Matthias Tiefenbacher
Autor
Christian Jeltsch
Redaktion
Reinhold Elschot, Günther van Endert
Produzent
Susanne Freyer, Miriam Düssel
Junior Producer
Karoline Müller
Produktionsleitung
Steffen Malzacher
Herstellungsleitung
Dirk Engelhard
Kamera
Hanno Lentz
Szenenbild
Irene Edenhofer-Welzl
Schnitt
Horst Reiter
Casting
Daniela Tolkien

Produktionsdaten / Facts

Sender
ZDF
Produktion
Drehort
München und Umgebung
Drehzeit
20.09.-21.10.2016
Erstausstrahlung
noch offen
  • Share on Facebook
  • Share on Twitter
  • ndF on Youtube
  • Bookmark and Share