ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH
© WunderWerk/GRID Animation/Verlag Friedrich Oetinger/Universum Film

"Die Olchis" - Animationsproduktion gestartet

Die KollegInnen der WunderWerk sind für den Kinofilm "Die Olchis" in die Animationsproduktion gestartet. In Cannes wird in Kürze ein erster Teaser präsentiert.

Muffelfurzteufel, die Olchis kommen ins Kino! Seit über 30 Jahren begeistern die Olchis mit ihrer unangepassten Lebensart junge Leserinnen und Leser. In ihrem ersten großen Kinoabenteuer finden die frechen grünen Wesen mit den großen Knubbelnasen ein neues Zuhause – und müssen es gegen finstere Machenschaften verteidigen.

Soeben startete die Animationsproduktion zum Kinofilm über Erhard Dietls Kultfiguren, den WunderWerk in Ko-Produktion mit GRID Animation, Verlag Friedrich Oetinger und Universum Film herstellt. Bereits vorangegangen ist diesem wichtigen Meilenstein bei der Verfilmung eine umfassende Vorproduktion, von der Designentwicklung über die Erstellung des Storyboards und der Animatic, des Herzstücks der Animationsfilmproduktion, bis zum Modellieren der Welt und der Charaktere als 3D Objekte im Computer. Jetzt lernen die Olchis endlich das Laufen.

Einen ersten Teaser der deutsch-belgischen Produktion stellt der Weltvertrieb ARRI Media International dem internationalen Fachpublikum auf dem Marché du Film in Cannes (14.-25. Mai 2019) vor. Vor Ort präsentiert ARRI Media International den Teaser zum Film exklusiv am eigenen Stand.

Gisela Schäfer, Geschäftsführerin von WunderWerk: „Es ist großartig, dass durch die Animationsarbeiten nun Bewegung in unser charmantes Figurenensemble kommt und unser Kinofilm immer weiter Gestalt annimmt. Wir freuen uns riesig, dass ARRI Media International den Film in Cannes vorstellt und DIE OLCHIS dort ihren ersten großen Auftritt haben.“

In dem krötigsten Abenteuer aller Zeiten beschließen die Olchis, sich in Schmuddelfing niederzulassen. Doch sie sind nicht willkommen. Allen voran ein fieser Bauunternehmer will sie wieder vertreiben. Die Olchi-Kinder müssen gemeinsam mit ihren Freunden Max und Lotta ihr neues Zuhause verteidigen.

Für Regie und künstlerische Gesamtleitung des Films zeichnen die international erfolgreichen Animationsspezialisten Toby Genkel (zuletzt »Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper«, »Ooops! Die Arche ist weg«) und Jens Møller (u. a. »Lego Star Wars«, »Mullewapp«) verantwortlich. Das Drehbuch stammt von John Chambers mit Bearbeitung durch Toby Genkel. Gefördert wurde der Film von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, der MFG Baden-Württemberg, HessenFilm, der FFA, DFFF sowie ScreenFlanders.

Der Kinofilm verspricht echtes Family-Entertainment mit viel Dialogwitz und Slapstick in einem modernen 3D-Look. Der Verleih Universum Film bringt „Die Olchis“ am 29. Oktober 2020 in die deutschen Kinos.