Skip links

Produktionen

Das Quartett – Das Mörderhaus

Bereits vor Ausstrahlung des ersten Films der neuen ZDF-Samstagskrimireihe „Das Quartett“ (Film 1 „Der lange Schatten des Todes“ lief am 12.10.2019) haben in Berlin und Leipzig die Dreharbeiten für den zweiten Film begonnen. Regie führt wiederum Vivian Naefe anhand des Drehbuchs von Friedrich Ani und Ina Jung.

In einem Leipziger Altbau kommen zeitgleich zwei Mieter ums Leben: Ein Mann stirbt an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung, da er offenbar seinen Grill in der Wohnung auskühlen ließ. Eine Frau wird im Wäschekeller erschlagen aufgefunden. Vor allem der zweite Todesfall gestaltet sich für das Team der Mordkommission – Maike Riem (Anja Kling), Pia Walther (Annika Blendl), Christoph Hofherr (Shenja Lacher) und Kriminaltechniker Linus Roth (Anton Spieker) – kompliziert. Der Verdacht fällt schnell auf den aufbrausende Bernd Siebert (Martin Brambach), der die Leiche seiner Lebensgefährtin entdeckt hat. Das Paar soll sich in letzter Zeit häufig gestritten haben. Auch Hausbesitzer Alexander Rotte (Johann von Bülow) gerät ins Visier der Ermittlungen, als das Team von Lehrerin Heidi Drechsler (Johanna Gastdorf) erfährt, dass er starken Druck auf die Bewohner ausübt, damit diese ausziehen. Er plant ein lukratives Ärztehaus an dieser Stelle. Ein eigenwilliger Mikrokosmos, in den Maike und ihr Team geraten sind – ein Mietshaus voller Streit, Lügen und Heimlichkeiten. Hängen die beiden Todesfälle zusammen? Je intensiver die Kommissare ermitteln, desto komplexer entwickelt sich ihr neuer Fall.

© ZDF/Oliver Vaccaro

BETEILIGTE

Actor

Anja Kling, Annika Blendl, Shenja Lacher, Anton Spieker, Johann von Bülow, Robert Stadlober, und andere

Produzent

Susanne Freyer

Producer

Judith Fülle

PRODUKTIONSDATEN / FACTS

Drehzeit

August / September 2019

Erstausstrahlung

vorr. Herbst 2020

Laufzeit

1 x 90 min