Skip links

Geschichte

75 Jahre ndF: Geburtstagstrailer 

Wichtige Meilensteine aus 75 Jahren ndF:

1947

Firmengründung durch Harald Braun, Jacob Geis, Wolf Schwarz und andere sowie Premiere des ersten Spielfilms
Zwischen gestern und morgen

1947

1985

Erstausstrahlung der „Gassenhauer“-Serie „Das Erbe der Guldenburgs“, die zu einer der beliebtesten TV-Produktionen der deutschen Geschichte wurde.
Im gleichen Jahr trat der Produzent Jürgen Kriwitz in die Geschäftsführung des Unternehmens ein und sorgte mit der Produktion der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“ für einen neuen Quotenhit.

1985

1996

Jürgen Kriwitz verlässt die ndF, Claudia Sihler-Rosei und Hansjörg Füting übernehmen die Geschäftsführung.

1996

2003

Die ndF war bis April 2003 Teil der Kirch Gruppe. Die geschäftsführenden Gesellschafter Claudia Sihler-Rosei und Hansjörg Füting erwerben gemeinsam mit der Familie Schwarz und anderen Partnern sämtliche Unternehmensanteile.
Seitdem ist die ndF eines der größten unabhängigen Produktionsunternehmen in Deutschland.

2003

2016

Eric Welbers und Matthias Walther übernehmen die Geschäftsführung und führen das Unternehmen seit dem Ausscheiden von Sihler-Rosei und Füting im Juni 2016.

2016

2022

Eric Welbers verlässt Geschäftsführung der ndF, um sich als Geschäftsführer der ndF International Production auf das internationale Geschäft zu konzentrieren.
Ihm folgt Viola Fischer-Weiss, die langjährige Leiterin des Finanz- und Rechnungswesens, in die Geschäftsführung.

2022