Skip links

Produktionen

Die Auserwählten

Ein bewegender Film über die Odenwaldschule, die 2010 mit erschütternden Enthüllungen über Missbrauchsfälle in die Schlagzeilen kam. Der Film, unter der Regie von Christoph Röhl, der bereits die viel beachtete Dokumentation „Und wir sind nicht die Einzigen“ machte, wird an Originalschauplätzen mit Unterstützung der heutigen Odenwaldschule gedreht. Die Hauptrolle des Schulleiters Simon Pistorius spielt Ulrich Tukur, Julia Jentsch ist als junge, engagierte Lehrerin Petra Grust dabei.

Auszeichnungen und Nominierungen:

Nominiert für den PRIX EUROPE 2014
GOLD WORLD MEDAL – New York Festival 2015

Nominierung von Leon Seidel in der Kategorie Nachwuchs:
Günther-Strack-Fernsehpreis 2015
Deutscher Schauspielerpreis 2015

Wichtige Informationen für Betroffene finden sich auf der Website www.daserste.de

© Das Erste / Katrin Denkewitz

BETEILIGTE

Schauspieler

Julia Jentsch, Ulrich Tukur, Lena Stolze, Leon Seidel, Johanna Gastdorf, Béla Gabor Lenz, Julien Wolff, Leopold Klieeisen, Stella Holzapel, Adam Bousdoukos, Christian Friedel, Rainer Bock, Peter Lerchbaumer, und andere

Regie

Christoph Röhl

Produzent

Hans-Hinrich Koch

Drehbuch

Sylvia Leuker, Benedikt Röskau

Herstellungsleitung

Thomas Bretschneider

Redaktion

Dr. Götz Schmedes, Roman Klink

Pressebetreuung

Barbara Feiereis (WDR Presse + Information), Birgit Fehrenkämper-Welp (PR Direkt GmbH)

Producer

-

Szenenbild

Erwin Prib

PRODUKTIONSDATEN / FACTS

Drehzeit

13.8.-13.9.2013

Erstausstrahlung

03.07.2014 Filmfest München, 01.10.2014 um 20.15 Uhr im Ersten

Laufzeit

1 x 90 min