Skip links

Produktionen

Um Himmels Willen (Staffeln 1-5)

Jutta Speidel und Fritz Wepper sind Schwester Lotte vom Koster Kaltenthal und Wolfgang Wöller, Bürgermeister eben jener Kleinstadt. Er der bärbeißige Amigo, sie die temperamentvolle Ordensschwester. Beide im steten Kampf um das alte Kloster und das Gute an sich. Es herrscht ein Kleinkrieg zwischen Lotte und Wöller, der mit viel List, Tücke, Witz und Schlagfertigkeit ausgetragen wird, und der ganze Ort mischt mit.
"Um Himmel Willen" startete 2002 in der ARD durch und war von Anfang an ein großer Erfolg. Die Serie setzte sich auf Anhieb an die Spitze der Quotencharts. Im Schnitt verfolgten 7,42 Mio. Zuschauer, was einen mittleren Marktanteil von 21,9% ergab.
Jutta Speidel verließ die Serie nach der 5. Staffel. Ab Staffel 6 bot Janina Hartwig als Schwester Hanna dem Bürgermeister das stets notwendige Paroli.

© Das Erste / Barbara Bauriedl

BETEILIGTE

Schauspieler

Jutta Speidel, Fritz Wepper, Rosel Zech, Andrea Sihler, Karin Gregorek, Emanuela von Frankenberg, Andrea Wildner, Lars Weström, Wolfgang Müller, und andere

Regie

Ulrich König, Helmut Metzger, Ulrich Stark, Vera Loebner, Axel de Roche

Produzent

Claudia Sihler-Rosei

Drehbuch

Michael Baier

Herstellungsleitung

-

Redaktion

Jana Brandt, Sven Döbler

Pressebetreuung

-

Producer

Siegfried B. Glökler, Jochen Zachay

Szenenbild

-

PRODUKTIONSDATEN / FACTS

Drehzeit

2001-2005

Erstausstrahlung

Premiere: 8. Jan. 2002 um 20:15h im Ersten

Laufzeit

65 x 45 min